Bildung für nachhaltige Entwicklung

//Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Der Osterhase kommt! Sorgen Sie dafür, dass er auch weiterhin in so grünem Gras hoppelt.

Im Jahr 2005 wurde die Kampagne Bildung für nachhaltige Entwicklung durch die Vereinten Nationen beschlossen. Aufgrund ihres Erfolgs wurde sie im Jahr 2014 verlängert und weiter spezifiziert. Dabei sollen die Analyse und die Bewertung von Entwicklungsprozessen im Bildungssektor verankert werden. Ziel ist es erfahrbar zu machen, dass Nachhaltigkeit mehrdimensional ist. Entwicklungsprozesse haben immer Auswirkungen auf vielen Ebenen. Das gängige Modell untersucht, wie sich Vorgänge auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft auswirken. Diese drei Dimensionen der Nachhaltigkeit stehen in ständiger Wechselwirkung. Häufig wirken sich Prozesse, die ökonomisch ertragreich sind, negativ auf unsere Umwelt aus.

Zur Veranschaulichung ein Beispiel: Tourismus in einem Wandergebiet.

Mögliche Auswirkungen des Tourismus:

  • ökonomisch + , Touristen bringen Geld ins Land
  • ökologisch , stärkere Beanspruchung der Natur
  • sozial ~ , tourismusorientierte Unternehmen verdrängen angestammte Kultur, aber schaffen Arbeitsplätze

Um eine nachhaltige Strategie zu finden, muss ein Kompromiss gefunden werden. Man könnte sich auf sanften Tourismus einigen. Dabei versuchen Reisende möglichst wenig Einfluss auf die gegebene Natur und Kultur zu nehmen. Barfußpfade für Wanderer wären beispielsweise eine Lösung.
Nur durch einen Dialog kann es zu einem verträglichen Ausgleich zwischen den Dimensionen kommen.

Auch GreenAdapt ist Teil dieser Bildungsinitiative. Mit unseren Bildungsangeboten fördern wir das Bewusstsein für Nachhaltigkeit. Wir informieren über Prozesse in der Umwelt und wie sie sich auf andere Bereiche auswirken. Was hat der Anstieg des Meeresspiegels für Auswirkungen auf die Gesellschaft? Wie funktioniert nachhaltige Mobilität? Anhand solcher Fragestellungen wird erklärt, dass nachhaltige Klimaanpassung in allen Dimensionen betrieben werden muss.

GreenAdapt liegt es am Herzen, verantwortungsbewusste Klimaretter auszubilden.

Weitere Informationen zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung hier.

2018-04-19T13:53:57+00:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen