Umweltbildung

Klimaschutz und Klimaanpassung sind die globalen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und werden eine entscheidende Rolle im Leben der heutigen jungen Generation spielen. Wir bieten deshalb als Teil unserer unternehmerischen Verantwortung vielfältige Bildungsprogramme rund um das Thema Klima an.

Unseren Mitarbeiter*innen liegt Bildung für eine nachhaltige Entwicklung und die Sensibilisierung von Schüler*innen besonders am Herzen. Als Akteure an der Schnittstelle von Klimaforschung und Praxis vor Ort möchten wir Ihre Schüler*innen dazu motivieren, die Herausforderung Klimawandel anzunehmen und ihre Zukunft sowie ihre Schule klimaangepasst mitzugestalten.

Für Schulen bieten wir neben einmaligen Seminaren, Workshops und Vorträgen rund um das Thema Klimawandel auch ein Programm an, bei dem wir Schüler*innen in Form eines Wahl- oder Wahlpflichtangebots ein Schuljahr lang begleiten.

Kinder sitzen an ihren Schultischen
© gpointsudio / fotalia

Seminare, Workshops und Vorträge

Grüne Ideen zum Klimawandel

© dehweh / fotolia

Für Schulen bieten wir verschiedene Seminare, Workshops und Vorträge zum Thema Klimawandel an. Die Schwerpunktthemen können beispielsweise sein:

  • Klimawandel in Deutschland
  • Extremwetterereignisse
  • Meeresspiegelanstieg
  • Auswirkungen auf die Tier- und Pflanzenwelt
  • Nationale und internationale Klimapolitik
  • Was können wir selber tun?
  • Klimaskeptikerargumente
  • Klimaprojektionen
  • Klimaschutz und Klimaanpassung
  • Climate Engineering
  • Klimawandel und Flüchtlinge
  • Klimawandel und Gesundheit
  • Klimawandel in Städten
  • Ozeanversauerung
  • Kipppunkte im Erdsystem
  • Nachhaltige Mobilität
  • Emissionshandel
  • Ursachen des Klimawandels
  • Nachhaltiges Handeln
  • Klimageschichte
  • Gletscher- und Permafrostschmelze
  • Schmelzende Polkappen
  • Wüstenbildung

Unser Angebot richtet sich an Schüler*innen ab der 4. Klasse und kann individuell mit Ihnen abgesprochen werden.

Verantwortlich für Seminare, Workshops und Vorträge

Der Physiker Carsten Walther und die promovierte Geoökologin Mady Olonscheck halten seit 2010 regelmäßig interaktive Vorträge an Grund- und Oberschulen in Berlin und Brandenburg. Durch mehr als 50 Vorträge von Herrn Walther und mehr als 130 Vorträge von Frau Dr. Olonscheck wurden so im Laufe der Zeit tausende Schüler für die Themen Klimaschutz und Klimaanpassung begeistert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenden Sie sich per Mail an mady.olonscheck@GreenAdapt.de.

Mady Olonscheck

Dr. Mady Olonscheck

Carsten Walther

Carsten Walther

Schuljahresangebot

Kind pflanzt einen Baum

© Jutta Rotter / pixelio

Aktionen zu planen und Schülerfirmen zu gründen, sind hervorragende Möglichkeiten, Schüler*innen Kompetenzen zu vermitteln, von denen sie über ihre Schulzeit hinaus profitieren können. Darin können Kompetenzen entwickelt werden, die Schüler*innen handlungsfähig für eine globalisierte Welt machen. Wir begleiten Ihre Schüler*innen wahlweise ein oder zwei Schulhalbjahre in Form eines Wahl- oder Wahlpflichtangebots. Dabei erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen eigene Projekte, die ihre Wirkung in der Schulgemeinschaft oder im Umfeld der Schule entfalten sollen, indem sie

  • ein Aktionsprojekt planen und umsetzen (z.B. ein Klimaschutz-Schulfest) oder
  • eine Schülerfirma aufbauen, die z.B. Energie- und Klimaberatung im Umfeld der Schule anbietet.

Dabei steht zunächst die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema Klimawandel im Fokus, um darauf aufbauend mit dem nötigen „Know-How“ selbst aktiv werden zu können.

Das Konzept ist als Wahlpflichtangebot oder als freiwilliges Wahlfach bzw. freiwillige Arbeitsgemeinschaft ab der 7. Klasse geeignet, insbesondere als Nachmittagsangebot an Ganztagsschulen. Zielgruppe sind Schüler*innen der Sekundarstufe I aller Schulformen mit Interesse für die Thematik. Dies kann außerdem für Schüler*innen mit überdurchschnittlicher Lernmotivation ein besonderes Angebot darstellen.

Verantwortlich für das Schuljahresangebot

Das hier vorgestellte innovative Bildungskonzept wurde bereits mehrfach erfolgreich im Schulunterricht in Berlin umgesetzt. Mit unserem projektartigen Unterricht konnten wir dazu beigetragen, die Neugier junger Menschen für den Klimaschutz und die Zukunft der Energieversorgung zu wecken und sie sowohl für die Herausforderungen als auch die Chancen des Klimawandels zu sensibilisieren.

Sind Sie interessiert?

Wenden Sie sich per Mail an adrian.pfalzgraf@GreenAdapt.de.

Adrian Pfalzgraf

Adrian Pfalzgraf